GEDICHTE DES LEBENS II

Gewidmet allen Menschen, die unschuldig Ihr Leben lassen mussten, ob durch Intoleranz, Gewalt, Hass oder einfach nur Gleichgültigkeit. Hass und Neid erzeugen nur Leid.

ISBN 978-3938113-51-6 | © 2006 by Velten-Verlag Marita Velten e.K

Amazon-Kurzbeschreibung: In ihrem zweiten Gedichtband geht die Autorin Elke Dutschun härter mit der Spezies Mensch um. Sie versucht, über ihre Zeilen den Menschen einen Spiegel vorzuhalten und somit auf Missstände des Seins aufmerksam zu machen.Wie weit ist überhaupt noch Verlass auf unsere Mitmenschen, die wir oftmals Freunde nennen? Was sind Familienbande in der Schnelllebigkeit der heutigen Zeit überhaupt noch Wert? Wo sind unsere Familienstrukturen geblieben?

Fragen über Fragen, die Elke Dutschun versucht über ihre Gedichte zu beantworten. Sie versucht aber auch, über ihre Zeilen ihre Mitmenschen zum Nachdenken zu bewegen. Die gebürtige Österreicherin, die im Rheinland an der Seite ihres Mannes Markus, eine zweite Heimat gefunden hat, lernte schon früh, was es heißt zu arbeiten und sich im Leben zurecht zu finden. Eine warmherzige Persönlichkeit, die das Herz auf dem rechten Fleck und nie den Mut verloren hat, das Leben anzupacken.

Elke Dutschun wird auch dieses Mal wieder pro verkauftem Buch einen Euro an eine karitative Einrichtung, die Kindern in Deutschland hilft, spenden.

DEMNÄCHST als E-Book

 

Die Erbin der Träume II

Der Ruf dem ich folgte

 

 

"Die Erbin der Träume" Teil I

Die Engel an meiner Seite

hier bestellen

 

Aktuelle Themen, z.B.

Leben nach dem Tod

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2012 - 2018 Elke Dutschun