Werke

Die Erbin der Träume

 

Lasst euch nicht länger manipulieren

 

Sie systematische Verrohung der Menschheit ist mittlerweile dermaßen pervertiert, dass ich dazu neige den Fernseher besser aus zu lassen. Die Initiatoren dieser Verrohungs-Programme sind nur darauf aus, Aufklärung und Unterhaltung auf einem möglichst niedrigen Niveau zu halten. Die Menschen also dahingehend zu manipulieren, dass sie selber nicht mehr unterscheiden können, was gut und böse ist. Sie, die Medien entscheiden darüber und wir sollen glauben, was wir sehen. 

 

Während früher, also vor ungefähr 50 Jahren, in den Kriminalfilmen die Toten nur indirekt gezeigt wurden, so konnte man schon ein paar Jahre später das Blut spritzen sehen. Mit jedem dieser brutalen Filme wird das noch gesteigert, mittlerweile wird das Grauen in Großaufnahme gezeigt und hat an Perversität dermaßen zugenommen, das mir das Blut in den Adern gefriert. Eine Steigerung ist nicht mehr möglich! 

 

Babys die im Müll achtlos entsorgt werden, Kinder die geschändet werden, Menschen die brutalste Gewalt anwenden weil sie keine Achtung mehr vor dem anderen haben. All das wird uns täglich vor Augen geführt. 

 

WAS TUN WIR DAGEGEN?

 

Nichts, denn es betrifft uns persönlich ja nicht. Wir nehmen es zur Kenntnis, sprechen kurz darüber und vergessen es dann wieder. Denn dann jagt ja schon die nächste Perversität wieder durch die Schlagzeilen. 

 

Was tut die Regierung? Sie lässt all das zu, Einschaltquoten bringen Geld in die Kassen. Diese wiederum Steuern in die Staatskassen.  Würde die Regierung ernsthaft wollen, dass es uns besser geht, würde sie mehr darüber aufklären, was uns so krank macht, dass wir so etwas dulden.

 

Die Gebote, die zu unserer Gesundheit beitragen sollen, sind mit den gewollten Nebenwirkungen der Dauerpatientenschaft behaftet. Ein aufrichtiges Gesundheits-Gebot würde uns nicht nur eine umfassende körperliche und geistige Gesundheit bescheren, sondern uns auch zur befreienden Selbst-Erkenntnis führen. Das absichtlich degenerierte oder auch synthetische Nahrungsmittelangebot dagegen macht uns noch kaputter. Der hierdurch vorprogrammierte körperliche und geistige Verfall aber führt zu dem was wir heute sind, Marionetten der Industrie! Sobald wir dieses perverse Spiel durchschauen und uns als Ausgleich die fehlenden Nahrungs-ergänzungsmittel besorgen, werden wir durch neue Verbote daran gehindert. 

 

An einem gesunden Menschen kann keiner verdienen. Dabei könnten wir alle gesund sein. 

 

Krebs und andere Krankheiten hätten keine Chance. 

 

Nehmen wir einmal unser Trinkwasser oder unsere Zahnpaste. Hier werden Fluoride beigemengt, die angeblich unsere Gesundheit fördern sollen. In Wirklichkeit wird ein Degenerierungsprozess angeregt, der unsere Zirbeldrüse (Epiphyse oder auch drittes Auge genannt) verkümmern lässt. 

 

Die Zirbeldrüse produziert normalerweise diejenigen Neurotransmitter, die eine Bewusstseinserweiterung bzw. eine Selbst-Erkenntnis ermöglichen Die Zirbeldrüsenproduktion dieser Neurotransmitter (5meoDMT, 6meoDMt Pinoline usw. wird durch den Zusatz der Fluoride jedoch unterbunden. 

 

Fluoride sind ein biologisch nicht abbaubares Umweltgift, welches noch bis 1945 offiziell als Giftstoff klassifiziert war.1936 schrieb die Vereinigung der amerikanischen Dentisten:“ Fluorid mit einer Konzentration von 1ppm (part per million) ist genauso giftig wir Arsen und Blei.“

 

Als die Menschen noch natürliche Quellwasser tranken hatten sie noch telepathische Fähigkeiten die sie miteinander und mit der Schöpferkraft kommunizieren ließen. Wir sind heute nicht mehr in der Lage zwischen einem künstlichen Ereignis (z.b. ein Spielfilm, eine Werbekampagne) und einem persönlichen Erlebnis zu differenzieren. Wir werden in jeder Hinsicht manipuliert um das „Vorgesetzte“ zu glauben. 

 

Werbekampagnen wie z.B. „Wir wollen dass Sie gesund sind“ prägen sich ein, wir nehmen dieses Produkt zu uns, denn wenn die ja wollen, dass wir gesund sind, dann muss das ja so sein! 

 

NEIN, NEIN UND NOCHMALS NEIN! 

 

Stellen sie sich lieber vor den Spiegel, betrachten sich und sprechen sie mir die Worte nach:

 

ICH BIN GESUND, ICH BIN ES WERT GELIEBT ZU WERDEN, ICH BIN FÄHIG SELBER ZU DENKEN, ICH ALLEINE ENTSCHEIDE, WAS ICH ZU MIR NEHME. 

 

Glauben Sie mir, ihr Körper hört Ihnen zu und arbeitet in Ihrem Sinne. Kraft Ihrer Gedanken können die den Körper anregen sich selbst zu heilen. Verschonen Sie ihn mit allen unnötigen Giften, er wird es Ihnen danken. 

 

Tun Sie ihrem Körper Gutes, damit die Seele Freude hat darin zu wohnen! 

 

Eine freudige Seele schafft einen gesunden Körper! 

 

 

 

In diesem Buch geht die Autorin mit den Menschen hart ins Gericht. Sie berichtet über ihre Träume in denen sie die Zukunft sieht, die alles andere als rosig ist. Von Katastrophen wie nie zuvor, Hagelschauern von immensem Ausmaß, "Bergen die zu Tale gleiten, Wassern die sich schnell verbreiten.  Dieses Buch ist nichts für zart beseitete aber sie sollten es lesen, wenn sie gewappnet sein wollen. Sie beschreibt auch, warum die Europäer besonders von Gott geliebt werden und wo sie sicher vor seinem Strafgericht sein können. "Die Zeit der Reinigung hat begonnen, sie ist nicht mehr aufzuhalten."  

DEMNÄCHST als E-Book

 

Die Erbin der Träume II

Der Ruf dem ich folgte

 

 

"Die Erbin der Träume" Teil I

Die Engel an meiner Seite

hier bestellen

 

Aktuelle Themen, z.B.

Leben nach dem Tod

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2012 - 2018 Elke Dutschun